Eine Frage haben? Rufen Sie uns an! +36-20/331-9784
Schreiben Sie einen Brief: info@specialmarket.hu

Elektroroller können ohne Führerschein gefahren werden

Im Namen der Zuverlässigkeit – Elektroroller zum tollen Preis Jeder Produkttyp hat ikonische Marken. Wenn es um Elektrofahrräder und -roller geht, sind Ztech, Polymobil, Elektromob und RKS mittlerweile aus dem stetig wachsenden Markt der E-Bikes nicht mehr wegzudenken, da ihre Modelle zu den beliebtesten und gefragtesten Typen zählen. Natürlich war dieser Erfolg keine Glückssache, sondern die Entwicklungen, die Anpassung an die Kundenbedürfnisse, die Zuverlässigkeit und nicht zuletzt der attraktive Preis führten zum Erreichen der Marktführerposition. Elektrofahrradgesetzgebung, KRESZ KEINE LIZENZ ERFORDERLICH (Aber Helme und Versicherung sind erforderlich!)Im Namen der Zuverlässigkeit – Elektroroller zum tollen Preis Jeder Produkttyp hat ikonische Marken. Wenn es um Elektrofahrräder und -roller geht, sind Ztech, Polymobil, Elektromob und RKS mittlerweile aus dem stetig wachsenden Markt der E-Bikes nicht mehr wegzudenken, da ihre Modelle zu den beliebtesten und gefragtesten Typen zählen. Natürlich war dieser Erfolg keine Glückssache, sondern die Entwicklungen, die Anpassung an die Kundenbedürfnisse, die Zuverlässigkeit und nicht zuletzt der attraktive Preis führten zum Erreichen der Marktführerposition. Elektrofahrradgesetzgebung, KRESZ KEINE LIZENZ ERFORDERLICH (Aber Helme und Versicherung sind erforderlich!) Wenn die Leistung des Elektromotors maximal 4000 W (4 kW) beträgt und die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs maximal 25 km/h beträgt. Pedalantrieb ist NICHT erforderlich. Es kann auch mit einem Gashebel verwendet werden. KEINE LIZENZ ERFORDERLICH und kein Sturzhelm oder Versicherung (Aber eine Versicherung wird empfohlen!) Wenn die Leistung des Elektromotors maximal 300 W (0,3 kW) beträgt und die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs maximal 25 km/h beträgt. Tretantrieb erforderlich (PEDELEC)! Du kannst nicht alleine gehen! Der Gashebel kann nicht verwendet werden! 2023 AKTUELLE Gesetzgebung für die Nutzung von Elektrofahrrädern. In Kraft getretene Gesetzgebung: „1/1975. (II. 5.) Gemeinsamer Erlass KPM-BM (Gültig ab: 02.01.2021 – 31.12.2022): r/1.404 Fahrrad: ein Fahrzeug mit mindestens zwei Rädern, das durch Menschenkraft angetrieben wird, und Es wird von einem 300-W-Motor unterstützt. Das Fahrrad kann auch von einer nicht fahrenden Person auf einem geeigneten Sitz transportiert werden. Das Fahrrad kann mit einer Ausrüstung ausgestattet werden, die zum Ziehen eines Anhängers geeignet ist.“ Den gesamten Rechtskodex finden Sie hier: http://njt.hu/cgi_bin/njt_doc.cgi?docid=1732.393283 Zweite wichtige Information (bei einem eBike mit Gashebel): Rechtliche Hinweise zu führerscheinpflichtigen Fahrzeugen und Ausnahmen: (http://njt.hu/cgi_bin/njt_doc.cgi?docid=140326.393399) Anhang 2 zu 326/2011. (XII. 28.) zur Regierungsverordnung * Internationale Kategorien gemäß Richtlinie 2006/126/EG vom 19. Januar 2013, Kategorie „AM“ Assistenzfahrräder (Scooter), d. h. zweirädrige Assistenzfahrräder (Kategorie L1e) oder dreirädrige Hilfsfahrräder (Kategorie L2e), die eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h haben (ausgenommen solche mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von höchstens 25 km/h) und die folgenden Eigenschaften aufweisen: a) für die beiden- Radtyp, der Motor: - hat einen Hubraum von nicht mehr als 50 cm3 - bei Verbrennungsmotoren oder - die höchste dauerhaft abgegebene Nennleistung von nicht mehr als 4 kW bei Elektromotoren. Wenn die Leistung des Elektromotors maximal 4000 W (4 kW) beträgt und die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs maximal 25 km/h beträgt. Pedalantrieb ist NICHT erforderlich. Es kann auch mit einem Gashebel verwendet werden. KEINE LIZENZ ERFORDERLICH und kein Sturzhelm oder Versicherung (Aber eine Versicherung wird empfohlen!) Wenn die Leistung des Elektromotors maximal 300 W (0,3 kW) beträgt und die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs maximal 25 km/h beträgt. Tretantrieb erforderlich (PEDELEC)! Du kannst nicht alleine gehen! Der Gashebel kann nicht verwendet werden! 2023 AKTUELLE Gesetzgebung für die Nutzung von Elektrofahrrädern. In Kraft getretene Gesetzgebung: „1/1975. (II. 5.) Gemeinsamer Erlass KPM-BM (Gültig ab: 02.01.2021 – 31.12.2022): r/1.404 Fahrrad: ein Fahrzeug mit mindestens zwei Rädern, das durch Menschenkraft angetrieben wird, und Es wird von einem 300-W-Motor unterstützt. Das Fahrrad kann auch von einer nicht fahrenden Person auf einem geeigneten Sitz transportiert werden. Das Fahrrad kann mit einer Ausrüstung ausgestattet werden, die zum Ziehen eines Anhängers geeignet ist.“ Den gesamten Rechtskodex finden Sie hier: http://njt.hu/cgi_bin/njt_doc.cgi?docid=1732.393283 Zweite wichtige Information (bei einem eBike mit Gashebel): Rechtliche Hinweise zu führerscheinpflichtigen Fahrzeugen und Ausnahmen: (http://njt.hu/cgi_bin/njt_doc.cgi?docid=140326.393399) Anhang 2 zu 326/2011. (XII. 28.) zur Regierungsverordnung * Internationale Kategorien gemäß Richtlinie 2006/126/EG vom 19. Januar 2013, Kategorie „AM“ Assistenzfahrräder (Scooter), d. h. zweirädrige Assistenzfahrräder (Kategorie L1e) oder dreirädrige Hilfsfahrräder (Kategorie L2e), die eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h haben (ausgenommen solche mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von höchstens 25 km/h) und die folgenden Eigenschaften aufweisen: a) für die beiden- Radtyp, der Motor: - hat einen Hubraum von nicht mehr als 50 cm3 - bei Verbrennungsmotoren oder - die höchste dauerhaft abgegebene Nennleistung von nicht mehr als 4 kW bei Elektromotoren.

13Artikel 113
8

Ztech ZT-07 elektrisches Fahrrad

Auf Lager: 5 Stk.
758 
700
23

Ztech ZT-27 Elektrofahrrad, Roller

Auf Lager: 8 db
986 
758
8

Ztech ZT-27 Elektrofahrrad, Roller

Auf Lager: 4 db
910 
834
14

Ztech ZT-09 Classic elektrisches Fahrrad, Roller 500W

Auf Lager: 1 Stk.
1 265 
1 088
13Artikel 113

Effizientes und sicheres Transportmittel Wenn es um den alltäglichen Transport geht, haben wir mittlerweile mehrere Optionen zur Auswahl. Die von uns verkauften Elektrofahrräder und -Scooter RKS, Tornádó und Ztech erweisen sich dank ihres soliden, langlebigen Designs und der hochwertigen Batterie als die perfekte Wahl. Sie sind wie dreirädrige Elektromopeds in mehreren Ausführungen erhältlich, sodass jeder ein Modell finden kann, das perfekt zu seinen Bedürfnissen und Erwartungen passt und mit dem er die Strecke zwischen zwei Punkten bequem und mit sicherer Geschwindigkeit zurücklegen kann. Sie sind ideale Hilfsmittel für den Weg zur Arbeit, zum Einkaufen und für Besorgungen und zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus. Für die ältere Altersgruppe ist der Elektroroller ein besonders praktisches Hilfsmittel, da er ihnen die Vorteile einer freien und mühelosen Fortbewegung bietet. Gleichzeitig kann es auch für junge Menschen attraktiv sein, da diese Geräte ohne Führerschein gefahren werden können. Wenn Sie auch umweltfreundlich reisen möchten, werfen Sie einen Blick auf unsere große Auswahl an Elektrorollern und Fahrrädern und wählen Sie das Modell aus, das Ihren Bedürfnissen entspricht! Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Es ist als Fahrrad eingestuft und kann ohne KRESZ-Prüfung gefahren werden! vom 1/1975. (II. 5.) aufgrund der gemeinsamen Entscheidung der KPM-BM. damit wir das alles schnell und problemlos erledigen können. Unser Angebot umfasst auch die Top-Gepäckträger von Z-Tech sowie professionelle Modelle mit Scooter-Performance und LCD-Armaturenbrett in einer höheren Preiskategorie. Wählen Sie aus den E-Bikes und Scootern in unserem Online-Shop mit dem größten Bestand.